Historisches Museum Basel - Barfüsserkirche

Art Parcours: Caroline Mesquita

11.-17.06.

11.06.2018: 13 - 20 h
12.06.2018: 10 - 20 h
13.06.2018: 10 - 18 h
14.06.2018: 10 - 20 h
15.06.2018: 10 - 20 h
16.06.2018: 10 - 24 h
17.06.2018: 10 - 19 h

Caroline Mesquitas ortsspezifische Installation befindet sich im Historischen Museum Basel in der Barfüsserkirche. In Verbindung mit ihrer neuen Videoarbeit The Machine Room werden anthropomorphe lebensgrosse Skulpturen mit den mittelalterlichen Skulpturen der Kirche verschmolzen. In vielen ihrer skulpturalen Installationen und flachen Metallarbeiten erforscht Mesquita die Vitalität und Komplexität von Gruppenverhalten. Rohes Material liefert den Funken, der ihre Auseinandersetzung mit Vorstellungen von Religion, Transformation, Sinnlichkeit und Geselligkeit belebt. Mesquitas Werke sind verdunkelt, patiniert und durch Oxidation grob strukturiert. Mit dieser Technik bearbeitet Mesquita Metall so, als wäre es eine Art Malerei. Was einmal blank, reflektierend und glänzend war, wird geschnitten, geschliffen, geschweisst, geschmolzen und oxidiert, um die enthaltenen Elemente hervorzuholen. Texturen und Tonwerte werden matt, grün, braun und pink. Diese Materialtransformationen bieten der Künstlerin einen Rahmen für das Geschichtenerzählen und eine Allegorie für menschliche Erfahrung und Beziehungen.

< zurück